Unsere Fertigungs-Schwerpunkte

Wir fertigen für Sie und Ihre Patienten/innen hoch präzisen und nach neustem Stand der Technik modernsten Zahnersatz. Hierfür verwenden wir ausschließlich zertifizierte Materialien von namhaften Herstellern. Unser Angebot umfasst neben der normalen Prothetik, die Fertigung von festsitzendem Zahnersatz aus Zirkon (monolitisch oder verblendet), sowie aus Edelmetall, NEM und Titan.
Eines unserer Spezialgebiete ist die Planung und Fertigung von aufwendigen Implantat-Konstruktionen. Darüber hinaus erstellen wir auch in Verbindung mit Implantaten Teleskop/Geschiebe und Ankerarbeiten, sowie Stegkonstruktionen rein digital. Diese Vorgehensweise gestaltet sich aufgrund dessen weniger zeitintensiv für Zahnarzt und Patient.
Der Klammermodellguss, sowie die Totalprothetik gehören zu unserer alltäglichen Arbeit. Ein weiteres Highlight dieser sind gefräste Schienen aus glasklarem Kunststoff, oder in Zahnfarbe.

Teleskoparbeiten

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Zeitfenster für diese aufwendigen Arbeiten so klein wie möglich zu halten, was dem Behandler und seinem Patienten sehr entgegenkommt. In den meisten Fällen ist lediglich nur eine Gesamt-Anprobe ohne Überabformung bis zur Abgabe nötig.

Abbildung: CAD/CAM Teleskop Brücke in einem Stück gefräst

Implantate

Unser Labor verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Implantattechnik. Wir verarbeiten alle Implantate der bekanntesten Hersteller. Außerdem ist es uns möglich, Abutments vieler Implantat-Hersteller individuell in unserem eigenen Fräszentrum herzustellen.

Abbildung: Implantat-Arbeit mit 6 Implantaten und teleskopierenden Kronen

Vollkeramik-Arbeiten

Zur Fertigung von Zirkon-Arbeiten setzen wir auf die modernste CAD/CAM Technik. Mittlerweile blicken wir auf eine über 15-jährige Erfahrung des eigenen Fräsbetriebs zurück. Wir garantieren hoch präzise und ästhetische, sowie stabile und biologisch verträgliche Arbeiten aus Zirkon. Eine Reizung der Gingivaregion und dunkle Kronenränder gehören der Vergangenheit an. Unser derzeitiger Standard umfasst vor allem monolithische Frontzahngestaltungen aus Zirkon.

Abbildung links: Monolithische Frontzahn-Krone aus Zirkon

Im Bereich der Teleskopkronen-Technik besitzen wir ausgezeichnete Erfahrung mit der Herstellung der Innenteleskope aus Zirkon. Auch spielen hier funktionelle Aspekte eine entscheidende Rolle.

Abbildung rechts: Innenteleskope aus Zirkon

Arbeiten aus Edelmetall, NEM oder Titan

Als Dentallabor folgen wir dem Trend der digitalen und gefrästen Herstellung von Zahnersatz. Zusätzlich bieten wir neben diesen Herstellungstechniken auch die Fertigung nach der klassischen Methode an: Aus Wachs modelliert und in Metall gegossen.
In der Fügetechnik verwenden wir seit vielen Jahren keine Lote mehr. Seit über 25 Jahren favorisieren wir die Laser-Schweißtechnik.
Darüber hinaus fräsen wir NEM-Kronen/Brücken, sowie Teleskopkronen (innen und außen) aus „ceramill sintron“. Dieses ist ein fräsbares NEM-Sintermetall mit unübertroffenen physikalischen und chemischen Eigenschaften.

Seit vielen Jahren wird in unserem Betrieb die neuste Technik für Fräsarbeiten verwendet. Hierzu arbeiten wir eng mit der Firma Anmann Girrbach zusammen und nutzen sowohl die angebotene Hard-/ und Software, als auch die Rohmaterialien. Die oben abgebildete Fräsmachine „Cermamill matik“ der neusten Generation ergänzt bereits vorhandene Fräseinheiten in unserem Fräszentrum.


Sie möchten mehr wissen?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.